Archiv für den Monat: März 2016

Was macht einen guten Krimi aus?

Ein guter Krimi lässt einen nicht mehr los und hat absolutes Suchtpotential. So dass man das Buch eigentlich nicht mehr aus der Hand legen kann und abends im Bett immer noch ein Kapitel mehr liest als geplant.

Die optimale Mischung eines Krimis besteht daraus, dass man entweder wissen will was der Ermittler als nächstes tut – und was er dabei entdeckt und daraus, dass man selbst einen konkreten Verdacht hat, wer der Mörder ist und man wissen möchte, ob man richtigliegt.

Weiterlesen

Meine persönlichen Tipps zur Bookmark-Verwaltung

Welche Bookmark-Verwaltung benutzt ihr? Das ist die aktuelle Frage des Webmasterfriday. Online, offline, digital, analog – habe ich nach vor zehn Jahren die wichtigsten Links fleißig auf die letzten Seiten meines Taschenkalenders eingetragen, so speichere ich meine Bookmarks heute auf drei verschiedene Wege. Weiterlesen